Tickets  

Farce von Michael Frayn
Zur Verfügung gestellt durch “Deutscher Theaterverlag GmbH”

Aufführungstermine im Salzbrunnenhaus in Sulzbach:

  • Fr. 06.09.2019
  • Sa. 07.09.2019
  • So. 08.09.2019
  • Fr. 13.09.2019
  • Sa. 14.09.2019

„Schön, wir haben zwei Tage zum Aufbau gebraucht, also ist keine Zeit für eine Generalprobe. Betrachtet die Premiere als Generalprobe. Wir lassen es jetzt einmal durchlaufen und konzentrieren uns auf die Türen und die Sardinen. Und immer dranbleiben. Zack, zack, zack. Zack, du bist draußen. Zack, du bist fertig. Zack, du bist ab. Auftritte, Abgänge, Sardinen rein, Sardinen raus. Das ist Farce, das ist Theater, das ist Leben.“ Lloyd Dallas heizt seinem Ensemble richtig ein. Wäre dieses nur ansatzweise für ein Stück brauchbar: Verpasste Einsätze, vergesse Texte, falsche Requisiten, fehlende Identifikation und reihenweise Improvisation auf der Bühne – Liebeleien, Animositäten, Eifersüchteleien und Allüren dahinter. Regisseur und Crew stehen der Verzweiflung nahe dem chaotischen Treiben machtlos gegenüber. Die Nerven liegen blank. Eine zweitklassige Theatergruppe versucht innerhalb von 24 Stunden ihr Stück „Nackte Tatsachen“ auf die Bühne zu bringen. Der Liebe zur Kunst, weicht die Liebe zur Theatralik. Mit schwindender Zeit zerfallen Darsteller und Stück sichtlich. Es beginnt harmlos-dilettantisch, schleppt sich durch zahlreiche Unzulänglichkeiten und zerstört sich schließlich selbst bis der Vorhang endgültig fällt. In drei Akten sieht der Zuschauer Erschaffung, Spiel und Zerstörung von vorne, hinten und wieder vorne. Ein Wirrwarr an Perspektiven, Tellern, Türen und Sardinen entlarvt sich als grotesker Spiegel der Akteure: „Was machen wir?“, „Das wage ich mir nicht vorzustellen!“.

Was haben Dotty und Garry am Laufen, wo kommt plötzlich Freddy her? Warum entlädt es sich immer auf Poppy und weshalb tritt Brooke nicht auf? Was weiß Belinda und kann Tim helfen? Und wo ist eigentlich Zelda?

All das erfahren Sie in der verschachtelten Komödie „Der nackte Wahnsinn“ von Michael Frayn.